Privileged Access Management

Privileged Access Management

Das Privileged Access Management (PAM) schützt Unternehmen vor vorsätzlichen, aber auch unbewusstem Missbrauch privilegierter Zugänge.

Ein privilegierter User ist ein Nutzer mit erhöhter Sicherheitsfreigabe, beispielsweise ein Administrator. Solche Zugänge dienen zur Verwaltung und Kontrolle von Systemen und Netzwerken. Da diese Accounts Zugriffe auf kritische Informationen erlauben, sind sie privilegiert: Sie dienen beispielsweise zum Einrichten von E-Mailkonten oder Microsoft Exchange Servern und können diese verwalten und auch löschen.

Vorteile für Ihr Unternehmen

  • Zugriffe für bestimmte Nutzer auf ausgewählte Systeme limitieren
  • Zugang zeitlich auf bestimmte Bereiche gewähren und wieder entziehen
  • überflüssige Passwortverwaltung und Kennworteingaben vermeiden
  • Zentrale Verwaltung von Zugriffsrechten über heterogene Netzwerke gewährleisten
  • Präzise Audit-Trails für jede Aktion eines privilegierten Nutzers erstellen
Print-Banner – IT-Sicherheit für mehr Profitabilität

Solide und Flexibel

TWINSEC berät herstellerneutral und lösungsorientiert. Für unsere Berater ist es selbstverständlich, die für Sie beste Lösung zu identifizieren. TWINSEC verfügt auch über diverse vorgefertigte Lösungspakete, die sich leicht an Ihre Bedürfnisse anpassen lassen – für Projekte, die ressourcenschonend abgewickelt werden können. Gerne können Sie uns mit Ihrem Anliegen kontaktieren.

Wir stellen ein

Unser Unternehmen ist stets auf der Suche nach klugen Köpfen. Ob erfahrener IT-Sicherheitsexperte oder Berufseinsteiger: Wir erkennen Potenzial und fördern individuelle Stärken. Unser Motto: „Begeisterung ist der Motor des Erfolgs“. Deine zukünftigen Kolleginnen und Kollegen freuen sich darauf, Dich im Team begrüßen zu dürfen.